Kleider für Cocktailpartys

Es gibt verschiedene Anlässe, zu denen die schönsten und aufwendigsten Kleider getragen werden können. Dazu gehören unter anderem eine Gala, ein Opernbesuch und natürlich auch eine Cocktailparty.

Zu jedem dieser Anlässe werden verschiedene Kleider getragen. Das wohl bekannteste - das so genannte „kleine Schwarze“ - ist ein Cocktail Kleid und wird selbstverständlich zur Cocktailparty getragen. Doch es ist nicht zwingend erforderlich, dass das Cocktail Kleid auch immer schwarz ist. Cocktailkleider gibt es heute in sehr unterschiedlichen Farben und Schnitten. Für jeden Geschmack ist das richtige und passende Kleid dabei.

Cocktailkleider sind in der Regel eher etwas schlichtere Kleider. Sie sind nicht allzu auffällig oder gar aufwendig gestaltet. Schlichte Farben und Schnitte sprechen für ein Cocktail Kleid. Meistens endet es kurz oberhalb des Knies. Heutzutage gibt es jedoch auch schon Cocktailkleider, die länger oder gar kürzer sind. Das Cocktail Kleid ist in den meisten Fällen auch sehr figurbetont geschnitten. Auf der Vorder- und Rückseite befinden sich seitliche Abnäher, die die Taille der Trägerin betonen.

Im Schulterbereich sind Cocktailkleider ganz unterschiedlich gestaltet. Es gibt Kleider mit Trägern, die sehr breit aber auch sehr dünn sein können. Diese sehr dünnen Träger werden als Spaghetti-Träger bezeichnet. Außerdem gibt es Cocktailkleider, die etwas höher geschlossen sind und über kurze Ärmelchen verfügen. Selbstverständlich sind auch Cocktailkleider mit halblangem oder langem Arm erhältlich. Denn schließlich finden Cocktailpartys nicht nur in den warmen Sommermonaten statt.

Ein Cocktail Kleid kann selbstverständlich auch wunderbar zu anderen Kleidungsstücken und Accessoires kombiniert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leichten Jacke für kühlere Abende oder mit einem schicken Bolerojäckchen? Dann wird aus einem schlichten Cocktail Kleid ein hinreißendes Kostüm, das auch zu anderen Anlässen hervorragend getragen werden kann. Da Accessoires immer ins Geld gehen, hilft der eine oder andere Gutschein, wie zum Beispiel der Brille24 Gutscheincode, die Kosten im Rahmen zu halten.